Neuigkeiten

Neuigkeiten

2. Oktober 2012

Jahrestagung der Robert Walser-Gesellschaft in Winterthur.

12.–14. Oktober 2012.

Die Robert Walser-Gesellschaft lädt alle Interessierten ganz herzlich zu ihrer 16. Jahrestagung in Winterthur ein.

<media 434 - - "SONSTIGES, Jahrestagung der Robert Walser-Gesellschaft 2012, RWG_Programm_Jahrestagung-2012_01.pdf, 2.3 MB">Programm</media>

 

Freitag, 12. Oktober 2012

Ort: Villa Sträuli, Kultursalon, Museumstr. 60, Winterthur

20:00 Uhr | »Die Fabrikantenfamilien Sträuli und Ganzoni – Ein Stück Winterthurer Industriegeschichte«. Begrüßung und Einführung durch Roger Giros, Stiftungspräsident der Villa Sträuli.

20:15 Uhr | »Robert Walser – Im Bureau«. Texte und neue Liedvertonungen. Sprecher: Helmut Vogel, Gesang: Irina Ungureanu, Klavier: Rafael Rütti.
(Reservation empfohlen: Tel. +41 52 260 06 10, E-Mail office(at)villastraeuli.ch)

 

Samstag, 13. Oktober 2012 – Zu Gast im Fotomuseum Winterthur

10:30 Uhr | Mitgliederversammlung der Robert Walser-Gesellschaft (Gäste willkommen).

12:30 Uhr | Mittagessen im George Bistro des Fotomuseums.

14:45 Uhr | Vorträge zum Thema »Bild, Schrift, Text«. Moderation: Reto Sorg.

14:45 Uhr | Mariana Prusak (Zürich): »Visuelle Wahrnehmung im Text. Robert Walsers Gedicht Renoir«.

15:15 Uhr | Wolfram Groddeck (Zürich): »Walsers Schrift-Bild«.

15:45 Uhr | Kay Wolfinger (München): »Walser gepowert. Zu Robert Walsers Buchtitelseiten und Illustrierungen.«

16:30 Uhr | »In Memoriam Jochen Greven«. Vorstandsmitglieder lesen aus Jochen Greves Buch: »Robert Walser – ein Außenseiter wird zum Klassiker«.

19:00 Uhr | »Bern ist überall. Hommage an Robert Walser«. Mit: Guy Krneta, Pedro Lenz, Beat Sterchi, Musikalische Begleitung: Christian Brantschen.

 

Sonntag, 14. Oktober 2012 Besuch der Sammlung Oskar Reinhart »Am Römerholz«, Haldenstrasse 95, Winterthur

10:00 Uhr | Begrüßung und Führung durch Mariantonia Reinhard-Felice, Direktorin der Sammlung Oskar Reinhart »Am Römerholz«. (ausgebucht).

12:30 Uhr | »15'«. Literarisches Nachspiel. Mit: Ruth Loosli und Barbara Tribelhorn. Ort: Café der Sammlung Oskar Reinhart »Am Römerholz«.