Neuigkeiten

Neuigkeiten

13. Februar 2013

Bern ist überall: Hommage an Robert Walser.

Mit Guy Krneta, Gerhard Meister und Beat Sterchi. Musikalische Begleitung: Christian Brantschen.

Die Soiree findet am Mittwoch, 13. März 2013 um 18 Uhr in der Schweizerischen Nationalbibliothek statt.

Zum Spoken-Word-Vorläufer lässt sich Robert Walser nicht machen. Und doch ist seine ironisch-umständliche Präzision der gesprochenen Sprache näher, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt. Dafür sprechen allein die etlichen gelungenen Versuche, den Prosa-Autor und Dramolett-Verfasser auf die Bühne zu bringen. Das Spannungsfeld zwischen Bieler Mundart und deutscher Schriftsprache hat Walser in einer Radikalität ausgelotet wie kein anderer vor ihm. Und hier setzt das mehrsprachige Spoken-Word-Ensemble »Bern ist überall« an, um den grossen Meister des artifiziellen Understatements zum Klingen zum bringen.

Eintrittspreis CHF 10.–

Vorverkauf ab 20.02.2013

via www.ticketportal.com 
oder am Empfang der Schweizerischen Nationalbibliothek, Tel. 031 325 02 57.

Reservierte Tickets müssen bis 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.