Neuigkeiten

Neuigkeiten

2. Oktober 2013

Jahrestagung der Robert Walser-Gesellschaft in Berlin.

18.–20. Oktober 2013.

<media 456 - - "SONSTIGES, Programm Jahrestagung 2013, Jahrestagung_Berlin_2013.pdf, 52 KB">Programm</media>

 

Freitag, 18. Oktober 2013

20 Uhr 00 | »Robert Walser als literarischer Botschafter«. Podiumsdiskussion mit Matthias Zschokke und Lukas Bärfuss. Moderation: Reto Sorg
Ort: Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, D-10719 Berlin-Charlottenburg

Samstag, 19. Oktober 2013

10 Uhr 30 bis 21 Uhr 30 | Zu Gast im Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, D-10719 Berlin-Charlottenburg

10 Uhr 30 | Mitgliederversammlung der Robert Walser-Gesellschaft; Gäste willkommen

[Ausgebucht!] 12 Uhr 30 | Mittagessen im Salon Tucholsky

14 Uhr 30 | Begrüßung durch Ernest Wichner, Leiter Literaturhaus Berlin

14 Uhr 45 | »Feuilletons für Berlin und Zürich« – Bücherpräsentation der Kritischen Robert Walser-Ausgabe. Mit: Hans-Joachim Heerde, Barbara von Reibnitz und Matthias Sprünglin.

Eintritt: frei

15 Uhr 15 | Kaffeepause

15 Uhr 45 | Vorträge zum Thema »Robert Walser und das Feuilleton«. Moderation: Wolfram Groddeck.

Eintritt: frei

15 Uhr 45 | Hendrik Stiemer (Berlin): »Robert Walsers Atlantiküberquerungen. Ein Ausflug in die Zeitungslandschaft der Zwischenkriegszeit«

16 Uhr 15 | Paul Keckeis (Zürich): »›… nur denke ich mir gern das Druckbild duftiger, leiser!‹ Zur Poetik der kleinen Form zwischen Feuilleton und Buch um 1910«

16 Uhr 45 | Peter Utz (Lausanne): »Ausgeplauderte Geheimnisse. Das Feuilleton als ›Brief für alle‹«

[Ausgebucht!] 20 Uhr 00 | Hannelore Hoger liest Miniaturen von Robert Walser. Siegfried Gerlich begleitet am Klavier. Moderation: Christoph Bungartz

Eintritt: EUR 8.–, für Mitglieder der Robert Walser-Gesellschaft EUR 5.–; Reservation empfohlen unter Tel.: +49 30 887 286 0 oder E-Mail: literaturhaus(at)literaturhaus-berlin.de

Sonntag, 20. Oktober 2013

[Ausgebucht!] 09 Uhr 30 | »Auf den Spuren von Robert Walser in Berlin«. Busexkursion mit Gudrun Ortmanns

Treffpunkt: Hotel Bogota, Schlüterstraße 45, D-10707 Berlin

12 Uhr 00 | Führung und Besichtigung der Villa Thiede am Wannsee

13 Uhr 30 | Liebermann-Villa am Wannsee, Führung und Besichtigung von Museum,

Künstlerhaus und Garten; anschließend Mittagspause im Café Max

16 Uhr 00 | Ankunft Hotel Bogota

19 Uhr 30 | »er nichts als er« von Elfriede Jelinek. Regie: Felicitas Brucker, Dramaturgie: Malin Nagel
Ort: Deutsches Theater, Schumannstraße 13a, D-10117 Berlin
Reservierungen unter www.deutschestheater.de oder service(at)deutschestheater.de

Anmeldung für das Mittagessen am Samstag und die Busexkursion am Sonntag bis zum 30. September 2013 im Sekretariat der Robert Walser-Gesellschaft unter Tel.: +41 31 310 17 70 oder E-Mail: info(at)robertwalser.ch

Eine Veranstaltung der Robert Walser-Gesellschaft, mit freundlicher Unterstützung des Literaturhaus Berlin und des Suhrkamp Verlag Berlin.