Neuigkeiten

Neuigkeiten

15. Oktober 2015

Jahrestagung der Robert Walser-Gesellschaft in Paris.

22.-24. Oktober 2015.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

19 Uhr 00 | Zu Gast im Goethe-Institut Paris, 17, avenue d’Iéna, 75116 Paris
Literarischer Abend mit David Wagner.
Lesung aus dem Buch »Leben«, mit anschließendem Gespräch u.a. auch zu Robert Walser. Die Veranstaltung ist zweisprachig.
Moderation: Daniel Medin (American University of Paris); anschließend Apéro
Eintritt frei, Reservation empfohlen: Tel. +33 1 44 43 92 30.

Freitag, 23. Oktober 2015

14 Uhr 00 | Zu Gast in der Bibliothèque nationale de France, Département des manuscrits, Le site Richelieu, 5, rue Vivienne, 75002 Paris
Führung in der Handschriftenabteilung der Bibliothèque nationale de France und Besichtigung der Site Richelieu, Eintritt frei.

17 Uhr 00 | Zu Gast in der École normale supérieure, 45, Rue d’Ulm, 75005 Paris
Mitgliederversammlung der Robert Walser-Gesellschaft
Gäste willkommen

20 Uhr 00 | Zu Gast in der École normale supérieure, 45, Rue d’Ulm, 75005 Paris
Schreiben für Berlin und darüber hinaus / Ecrire pour Berlin et au-delà
Buchpräsentationen / présentation de nouvelles parutions
Neuerscheinungen der »Kritischen Robert Walser-Ausgabe«, mit / avec: Barbara von Reibnitz, Wolfram Groddeck
»L’enfant du bonheur et autres proses pour Berlin«, mit / avec: Marion Graf, Peter Utz
Eintritt frei

Samstag, 24. Oktober 2015

Ab 9 Uhr 00 | Zu Gast in der École normale supérieure, 45, Rue d’Ulm, 75005 Paris
Tagung zum Thema «Dialogues»
Organisation: Mandana Covindassamy (École normale supérieure) und Lucas Marco Gisi (Robert Walser-Zentrum)
Eintritt frei

9 Uhr 00 Begrüßung
9 Uhr 15 Konrad Harrer (Nancy): Figurationen der Vater-Sohn-Beziehung im Werk Robert Walsers. Dialog, Mimesis und Subversion
10 Uhr 00 Kaffeepause
10 Uhr 30 Isabelle Kalinowski (Paris): Des tableaux qui racontent des histoires. Walser et la peinture
11 Uhr 15 Dominik Müller (Genf): Reden mit Bildern. Robert Walser über Albert Anker
12 Uhr 00 Mittagspause: Le Spirit, 72 rue Gay-Lussac, 75005 Paris
14 Uhr 00 Marion Graf (Lausanne): L’imaginaire français de Robert Walser : une esquisse
14 Uhr 45 Peter Utz (Lausanne): »Es französelt hier ein bisschen«. Robert Walsers kreativer Umgang mit der französischen Sprache
15 Uhr 30 Kaffeepause
16 Uhr 00 Mandana Covindassamy (Paris): Jouer sur la scène de la langue. Le théâtre de Robert Walser
16 Uhr 45 Lucas Marco Gisi (Bern): Biografie und Werk – ein Spiel? Überlegungen anlässlich der Präsentation des Robert Walser-Handbuchs
20 Uhr 00 Gemeinsames Abendessen: Le Mauzac, 7 rue de l’Abbé de l’Epée, 75005 Paris

Anmeldung für die Führung am Freitag in der Bibliothèque Nationale, für das Mittagessen und für das Abendessen am Samstag bis zum 30. September 2015 im Sekretariat der Robert Walser-Gesellschaft unter Tel.: +41 31 310 17 70 oder E-Mail: info@robertwalser.ch

 

Eine Veranstaltung der Robert Walser-Gesellschaft, in Zusammenarbeit mit der École normale supérieure (UMR Pays Germaniques), dem Goethe-Institut Paris, der American University of Paris und dem Robert Walser-Zentrum, Bern.