Neuigkeiten

Neuigkeiten

7. April 2016

Mehr Werk, weniger Autor. Robert Walsers Weg zum Klassiker.

Vortrag im Rahmen der Reihe 'Buch am Mittag'.

Zeit: Dienstag, 12. April 2016, 12.30 Uhr
Ort: Unitobler, Raum F 023, Lerchenweg 36, 3012 Bern
Eintritt frei

Vortrag: Dr. Lucas Marco Gisi, Leiter Robert Walser-Archiv, Bern

In den sechzig Jahren seit seinem Tod ist Robert Walser vom Aussenseiter zum Klassiker geworden. Mit seinem Namen verbindet man heute ein geheimnisvolles literarisches Werk, aber auch eine tragische Schriftstellerbiographie. Dies, obwohl man oft nur von Walsers literarischen Texten auf seine Biographie schliessen kann. Aber darf man das? Welchen Einfluss hat dieses Autorbild auf die Wahrnehmung der literarischen Werke? Und welchen Einfluss hat umgekehrt eine Neubewertung seiner Werke auf das Bild des Autors?
Der Vortrag fragt nach dem Verhältnis von Leben und Werk bei der Kanonisierung eines Autors und beleuchtet die konkreten Konsequenzen dieser Frage für die Erarbeitung eines Robert Walser-Handbuchs.