Neuigkeiten

Neuigkeiten

1. April 2016

Robert Walser goes Hollywood!

Der berühmte US-amerikanische Regisseur und Drehbuchautor David Lynch wagt sich als erster an die Verfilmung von Robert Walsers »Räuber«-Roman. Die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich im Frühling 2018.

Der »Räuber«-Roman, der bis anhin aufgrund seiner digressiven und assoziativen Erzählweise als unverfilmbar galt, ist einer von Robert Walsers umfangsreichsten Texten und ein zentraler Text seines literarischen Werkes.

Der Räuber ist ein Bohemien, Müßiggänger und mittelloser Schriftsteller, der von der Gesellschaft aufgrund seiner Unfähigkeit und seines Unwillens, sich einzufügen, ausgegrenzt und belächelt wird. Und obwohl der Räuber als der werdende Romanheld bezeichnet wir, nimmt der Ich-Erzähler eine ebenso dominante Rolle innerhalb des Romans ein, weil er sein eigenes Leben und seine Erzählweise permanent in den Vordergrund stellt. Es sind beide Erzählstränge, das Leben des Räubers und der reflektierende Bericht des Erzählers, die gemeinsam die, in keiner Weise chronologische, Handlung des Romans strukturieren.

Wir sind gespannt darauf, wie David Lynch »The Robber« angehen wird und freuen uns bereits jetzt auf die Premiere im Mai 2019!

The famous american director and screenwriter David Lynch will direct a film adaption of the novel »The Robber« by Robert Walser. Shooting will presumably beginn in spring 2018.

Weitere Informationen / further informations.