Neuigkeiten

Neuigkeiten

14. Juni 2019

Radiobeitrag: Robert Walsers, der Briefeschreiber.

Hans Ulrich Probst spricht mit Peter Stocker.

Die Aktualität und Bedeutung des Schweizer Schriftstellers Robert Walser ist ungebrochen, ja sie wächst wohl weiter. Parallel zur historisch-kritischen Ausgabe seiner Werke gibt es jetzt eine neue grosse, kommentierte Lese-Ausgabe im Suhrkamp-Verlag. Die ersten drei Bände präsentieren nicht die ersten literarischen Versuche Walsers, sondern seine Briefe - die viele davon bis jetzt unveröffentlicht waren.

Hans Ulrich Probst hat mit Peter Stocker, Projektleiter der Edition beim Robert-Walser Zentrum Bern über den Autor als Briefschreiber gesprochen.