Neuigkeiten

W.G. Sebalds Walser

Ort: München
Datum: 11.-13. Oktober 2024
Der Link zum Programmflyer findet sich hier

Die gemeinsame Jahrestagung der Robert Walser-Gesellschaft und der Deutschen Sebald Gesellschaft widmet sich den faszinierenden Schriftstellern Robert Walser und W. G. Sebald. Die Veranstaltung bietet Gelegenheit, in das Werk der Autoren einzutauchen und dabei Berührungspunkte und Differenzen zwischen beiden zu erforschern.

In Diskussionen, Lesungen, Gesprächen, Vorträgen und einer Stadtführung setzt sich die Tagung mit verschiedenen Aspekten des Schaffens von Walser und Sebald auseinander. Besonders freut uns, dass Thilo Krause und Esther Kinsky, die den Robert Walser-Preis 2020 bzw. den W.-G.-Sebald-Literaturpreis 2020 gewonnen haben, die Tagung in der Bayrischen Akademie der Schönen Künste mit der Podiumsdiskussion Alle lieben Walser. – Lieben alle Sebald? eröffnen werden. Es erwartet euch ein spannendes Programm bei dem natürlich auch das gesellige Beisammensein nicht fehlen wird!

Wir hoffen, viele alte und neue Gesichter an der Tagung begrüßen zu dürfen und freuen uns auf euch!

Eine Veranstaltung der Robert Walser-Gesellschaft und der Deutschen Sebald-Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Bayrischen Akademie der Schönen Künste und dem Philologicum der LMU München. Mit freundlicher Unterstützung des Robert Walser-Zentrums Bern.