Die Robert Walser-Studien versammeln literaturwissenschaftliche, kulturwissenschaftlich und interdisziplinär ausgerichtete Forschungsarbeiten zu dem zunehmend international rezipierten Schweizer Schriftsteller. Die von Lucas Marco Gisi, Annie Pfeifer und Reto Sorg herausgegebene Reihe wurde 2018 begründet und steht auch englischsprachigen Publikationen offen. Dem Beirat gehören Mandana Covindassamy, Julia Gelshorn, Bernd Stiegler und Erica Weitzman an.

Bei Interesse an einer Publikation Ihrer Arbeit in der Reihe können Sie sich gern an die Herausgeberin und Herausgeber mit der E-Mail info@robertwalser.ch wenden.