Zuwendungen werden von der Gesellschaft sehr dankbar entgegengenommen – sei es für allgemeine Zwecke, sei es für bestimmte Anschaffungen, für die jeweils auch besondere Aufrufe erfolgen oder auch für den Zweckgebundenen Fonds für Ankäufe von Manuskripten und Walseriana. Die Gesellschaft ist als gemeinnützig anerkannt. Jede Spende wird schriftlich verdankt. Über die Verwendung der Mittel geben die Jahresrechnungen Auskunft.

Bankverbindungen

Schweiz:
Credit Suisse, CH-8070 Zürich
IBAN: CH50 0483 5045 6011 9100 0
BIC/SWIFT: CRESCHZZ80A

Deutschland:
Sparkasse Hegau-Bodensee, DE-78224 Singen
IBAN: DE14 6925 0035 0004 1154 81
BIC/SWIFT: SOLADES1SNG